Aktuelles Personalangebot

Die Teilnehmerinnen an der Qualifizierung zur Fachkauffrau Handwerkswirtschaft haben vor der Handwerkskammer Prüfungen zur
PC-Anwenderin Standardsoftware und Kaufmännische Software sowie im
Bereich Kaufmännisches Fachwissen abgelegt. Einsatzgebiete sind in Handwerksbetrieben und in allen Unternehmen in der kaufmännischen-
und in der EDV-Sachbearbeitung.

Ansprechpartnerin:

Jutta Pflieger

Telefon

0231 985158-20

E-Mail

[email protected]


 


Zum Seitenanfang nächster Artikel

Praktikantinnen

Kaufmännischer Bereich

In die Qualifizierung zur Fachkauffrau Handwerkswirtschaft ist ein
ca. 8wöchiges Praktikum integriert. Bis zu Beginn des Praktikums haben
die Teilnehmerinnen bereits folgende Prüfungen absolviert: PC-Anwender-Standardsoftware und PC-Anwender-Kaufmännische Software. Einsatzgebiete liegen in Handwerksbetrieben und ebenso in allen Betrieben mit kaufmännischer Sachbearbeitung und EDV-Sachbearbeitung.

Ansprechpartnerin:

Jutta Pflieger

Telefon

0231 985158-20

E-Mail

[email protected]



 


Zum Seitenanfang nächster Artikel

Ausbildungsplätze

 

Engagement und Qualifikation sollen eine Chance haben!
Profitieren Sie von hochmotivierten und qualifizierten Umschülerinnen!

Für das Equal-Projekt Futura sucht der VFFR e. V. Unternehmen, die Frauen zwischen 25 und 45 Jahren die Chance zu einer Umschulung in einem der unten genannten kaufmännischem Beruf geben.

Wir vermitteln Ihnen engagierte, gut vorbereitete und berufserfahrene Frauen!

Während der Ausbildung werden die Frauen von Tutorinnen bei fachlichen Problemen unterstützt und gezielt für die Anforderungen des Betriebes und
der Berufsschule geschult.

  • Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
  • Kaufmann/-frau für Verkehrsservice
  • Automobilkaufmann/-frau
  • Informatikkaufmann/-frau
  • IT-System-Kaufmann/-frau
  • Servicekaufmann/-frau Luftverkehr
  • Kaufmann/-frau für Audiovisuelle Medien
  • Schifffahrtskaufmann/-frau

Bitte sprechen Sie uns an:

Ansprechpartnerin:

Jutta Pflieger

Telefon

0231 985158-20

E-Mail

[email protected]

 

Projekt Berufsausbildung für junge Mütter

In dem Berufsvorbereitenden Lehrgang für junge Mütter BvB will der VFFR e. V. mit Unterstützung durch die Agentur für Arbeit Dortmund jungen Müttern die Chance geben, eine Ausbildung in modifizierter Vollzeit = 30 Wochenstunden
zu absolvieren.

In dem sechs Monate dauernden Lehrgang werden die Frauen auf die Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation, Bürokauffrau, Einzelhandelskauffrau oder Verkäuferin vorbereitet.

Während der Ausbildung erhalten sie an einem Tag in der Woche Förderunterricht, der ganz gezielt auf die Anforderungen des Betriebes und
der Berufsschule abgestimmt ist. Die Betriebe können in der betrielbichen Ausbildungsphase eine monatliche Förderung von 250 Euro bei der Agentur
für Arbeit Dortmund beantragen.

Ansprechpartnerin:

Christel Wetzold

Telefon

0231 985158-14

E-Mail

[email protected]




Zum Seitenanfang



Seite drucken Seite drucken

[Profil]    [Angebote für Frauen]    [Projekte]    [Kinderbetreuung]    [Infos für Arbeitgeber]
[Aktuelle Informationen]    [Impressum]    [Zur Startseite]